+49 (0) 4149 9489986 / (Nur an Fahrtagen des DFKM besetzt) info@kleinbahn-deinste.de

Museumstage

und

Sonderfahrten

planmäßige Museumstage

Das Feld- und Kleinbahnmuseum ist 2024 an folgenden Tagen geöffnet:

  • Ostern 31. März und 01. April 2024
  • Pfingsten 19. und 20. Mai 2024
  • Tag des offenen Denkmals 08. September 2024
  • Oktoberdampf 03. Oktober 2024
  • Nikolaustage 07. und 08. und 14. und 15. Dezember 2024

An diesen Tagen ist es geplant, dass vor den Zügen die Henschel-Dampflokomotive eingesetzt wird (außer am Dieseltag).

Bei Ausfall der Dampflokomotive wird diese durch eine Diesellok ersetzt.

Abfahrten des Dampfzuges finden stündlich zwischen 10:40 Uhr und 15:40 Uhr ab dem Bahnhof Deinste statt. Eine Fahrt inklusive Besuch im Museum dauert etwa 50 Minuten.

Bei starker Nachfrage und schönem Wetter wird zusätzlich ein offener Dieselzug eingesetzt. Dieser fährt stündlich zwischen 11:10 Uhr und 16:10 Uhr bis an das Streckende Rehncampe. Aufgrund der zu erwartenden Temperaturen fällt der Lorenzug zu Nikolaus aus und die Personenwagen werden mit Kanonenöfen warm beheizt.

Eintrittskarten werden vor Fahrtbeginn am Bahnhof Deinste ausgegeben. Eine Vorbestellung ist nicht nötig.

Der Eintrittspreis beträgt:

  • 6,00 € für Erwachsene
  • 3,00 € für Kinder.

An den Nikolaustagen und zu Ostern beträgt der Eintrittspreis:

  • 6,00 € für Erwachsene
  • 3,00 € für Kinder

Eine Nikolaus-, bzw. eine Osterüberraschung für alle Kinder ist im Eintrittspreis inbegriffen.

Postanschrift

Deutsches Feld- und Kleinbahnmuseum e.V.

Bahnhofstraße 3

21717 Deinste

E-Mail

info@kleinbahn-deinste.de

Telefon

Herr Reher

+49(0)171 3607104 (Wochentags ab 18.00 Uhr)

oder

Herr Gehrke

+49(0)160 93544848 (Wochentags ab 18:00 Uhr)

Bahnhof DKFM Deinste

+49(0)4149 9489986 (besetzt nur an Fahrtagen)

Sonderfahrten

Außerhalb unserer Betriebstage bieten wir Sonderfahrten für interessierte Gruppen und Firmen an.

Je nach Wunsch und Wetterlage kann ein offener oder geschlossener Personenzug mit Diesellok eingesetzt werden.

Auf Sonderfahrten präsentieren wir die komplette Gleisstrecke vom Bahnhof Deinste bis zum neuen Endpunkt Rehncampe. Insgesamt sind dieses etwa 2 Kilometer.

Von dem geht es zurück zum Museumschuppen Lütjenkamp, wo die Möglichkeit besteht, bei Kaffee und Kuchen eine Zeit lang zu verweilen. Erfrischungsgetränke und kleine Snacks sind nach Absprache im Museum erhältlich.

Auf der Ladestraße vor unserem Museum stehen ausreichend Kfz-Stellplätze zur Verfügung.

Der Eintrittspreis für den Dieselzug beträgt:

  • 7,00 € pro Erwachsenen
  • 3,50 € pro Kind
  • jedoch mindestens 220 € pro Sonderfahrt.

Von uns organisiertes Gedeck mit Kaffee und Kuchen/Torte bieten wir ab 10,00 € pro Person an. Enthalten sind 2 Stücke Kuchen und Kaffee bodenlos.